Tag der

Energie

Tag der nachhaltigen Unternehmen

Tag der

Bildung

Tag der

Ernährung

Markt der Möglichkeiten

Tag der

KlimaFilme

Tag der nachhaltigen

Architektur

Tag der

Schöpfung

Die 9. KlimaWoche Bielefeld

ECO-Award 2017

Partner/Sponsoren

Unterstützen

Grünste Idee

11.09.2017: Tag der Energie

Der Tag der Energie

Der Tag der Energie bietet tagsüber Exkursionen und Vorlesungen zu Anlagen aus dem Bereich der Energieerzeugung.

Alle unsere Bildungsveranstaltungen sind kostenlos! Restplätze sind noch frei - bitte anfragen.

Wir treffen uns, wie immer, um 09.00 Uhr am Rathaus Bielefeld. Dort wird ein Pressefoto gemacht und der Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld Pit Clausen hält ein Grußwort.

Danach machen wir uns mit dem ­Reisebus, ÖPNV oder zu Fuß auf zu ­unseren Veranstaltungen.

 

Exkursionen und Vorträge der KlimaWoche Bielefeld:

Sie finden die Bildungsangebote der KlimaWoche Bielefeld gut und wertvoll?

Dann unterstützen Sie die Arbeit der KlimaWoche Bielefeld e.V. als Mitglied oder mit einer Spende.

Vielen Dank.

  • 09.40-11.15 Uhr: Vortrag Forschen mit Algen

    09.40 - 11.15 Uhr: Vortrag Forschen mit Algen

    Prof. Dr. Olaf Kruse erwartet uns zu einer spannenden Stunde und referiert über den aktuellen Stand der Forschung auf dem Gebiet der Bioenergie und der nachhaltigen Nutzung von Algen als Biotreibstoffproduzenten.

    Für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

    Ort: Aula des Ceciliengymnasiums in Bielefeld, Niedermühlenkamp 5

    Es können sich gerne Interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu anmelden.

  • 10.00-11.00 Uhr: Exkursion in den GILDEMEISTER energy solutions Park

    Ausgebucht!

    10.00-11.00 Uhr

    Im GILDEMEISTER energy solutions Park in Sennestadt wird uns veranschaulicht, wie vor allem Unternehmen bis zu 20% des Strombedarfs selbst erzeugen können, um Energiekosten langfristig zu senken. Mithilfe von Photo­voltaik-Nachführsystemen, die die Solarmodulfläche permanent über die vertikale Achse nach dem aktuellen Sonnenstand ausrichten, kann dieses Ziel einfach erreicht werden. Diese Systeme können im Vergleich zu starren Systemen 30% Mehrertrag erwirtschaften.

    Referent ist Dennis Ulke von GILDEMEISTER energy solutions.

    Für max. 30 Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9.

  • NEU! 10.00-11.30 Uhr: Öko-Scholle

    10.00 - 11.30 Uhr: Öko-Scholle

    Die Siedlung Albert-Schweitzer-Straße mit 313 Wohnungen entstand in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre. Hier lässt sich gut nachvollziehen, wie ein Wohnungsunternehmen den Klimaschutz nachhaltig unterstützen kann. Im Zuge von Neubau und Modernisierung hat die Freie Scholle hier nicht nur Energie sparendes Bauen konsequent umgesetzt, sondern auch Antworten auf die Frage der Mobilität im Quartier entwickelt. Darüber hinaus zeigt die Genossenschaft, dass es auch im Arbeitsalltag einer Verwaltung vielfältige Möglichkeiten gibt, den ökologischen Wandel zu fördern.

    Für 25 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

    Ort: Baugenossenschaft Freie Scholle eG, Cafeteria in der Geschäftsstelle, Jöllenbecker Straße 123, Bielefeld

    Es können sich gerne Interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu anmelden.

  • NEU! 10.00-12.30 Uhr: E-Mobilität, Photovoltaik, Klima- und Umweltschutz bei moBiel,

    10.00 - 12.30 Uhr: Betriebshofbesichtigung

    Umwelt- und Klimaschutz ist ein Ziel, das moBiel mit zahlreichen Aktivitäten verfolgt: durch den Einsatz umweltschonender Techniken bei den Fahrzeugen und »hinter den Kulissen« auf dem Betriebshof in Sieker mit der „GreenStation“.

    Die GreenStation bietet eine Flüssiggas-Tankstelle, eine Stromlade-Station sowie den Verleih von Elektro-Fahrzeugen. cambio CarSharing, der P&R-Parkplatz, überdachte Fahrradständer, Anruf-Sammel-Taxi und Taxi-Stand machen den Umstieg zwischen den Verkehrsmitteln einfach.

    Für 30 naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9

    Ort: Betriebshof moBiel an der Endstation Sieker

  • 10.00-13.00 Uhr: Exkursion zu einer Windkraftanlage

    Ausgebucht!

    10.00-13.00 Uhr

    Wir fahren zur Windkraftanlage Brönninghausen. Es erwartet uns eine eindrucksvolle Landschaft. Mehrere Windkraftanlagen erzeugen regenerativen Strom, der unsere Region umweltfreundlicher macht.

    Begleitet wird diese Exkursion entweder durch Herrn Dr. Sobek oder durch Herrn Cholodetzky.

     

    Für bis zu 20 Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 9.

  • 10.00-11.30 Uhr: Exkursion zur PV-Anlage der Schüco-Arena

    Ausgebucht!

    10.00-11.30 Uhr

    Nicht nur die Spieler vom DSC Arminia Bielefeld laufen energiegeladen in der SchücoArena regelmäßig zur Höchstform auf. Auch das Stadion erzeugt Energie: Auf dem Dach befinden sich zwei Photovoltaikanlagen, mit denen man Energie aus Sonnenlicht gewinnen kann.

    Wer schwindelfrei ist, kann sich die Photovoltaikanlagen aus der Nähe ansehen. Viel Spaß!

    Referent: Manfred Heidbreder, Stadtwerke Bielefeld

    Für bis zu 20 Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 6.

  • 10.00-13.00 Uhr: Exkursion zu einer Biogasanlage

    Ausgebucht!

    10.00-13.00 Uhr

    Energie biologisch erzeugt

    Vor Ort, beim Gut Wilhelmsdorf, wird die Funktionsweise einer Biogasanlage umfassend erläutert. Energie aus Biomasse ist neben der Solar-, Wasser- und Windkraft zu einem wichtigen regenerativen Energieträger aufgestiegen.

    In Zusammenarbeit mit Energie Impuls OWL.

    Für bis zu 30 Schülerinnen und ­Schüler ab der Klasse 8.

    Referent ist Dr. Ulrich Schumacher

  • 10.00-13.00 Uhr: Exkursion zu einer Biogasanlage mit Blockheizkraftwerk

    Ausgebucht!

    10.00-13.00 Uhr

    Wir besuchen den Hof Lücking an der Deppendorfer Straße, wo die neue Biogasanlage in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Bielefeld steht.

    Dabei wird Biogas für die Universität Bielefeld erzeugt, das über eine 3,4 km lange Leitung zum Blockheizkraftwerk transportiert wird. Hier kommt die Wärme der Fernwärmeversorgung der Universität zugute und der Strom wird ins Netz der Stadtwerke eingespeist. So werden jährlich 4,2 Mio. Kilowattstunden (kWh) Strom und 3,7 Mio. kWh Wärme erzeugt.

     

    Für max. 25 Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 8.

  • 10.15-11.45 Uhr: Exkursion zum Klimapark Rietberg

    Ausgebucht!

    10.15-11.45 Uhr

    Der Klimapark Rietberg wurde auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau errichtet. In ihm befinden sich verschiedene Exponate zum Thema der regenerativen Energien, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden. Jedes Ausstellungsstück enthält eine Vielzahl an Informationstafeln, die alle nötigen Daten zum Exponat selbst aber auch zu den Regenerativen Energien liefert.

    Die FH Bielefeld hat im Klimapark Rietberg die wissenschaftliche Begleitung übernommen und bietet im Rahmen der KlimaWoche eine technische Führung an.

     

    Für max. 30 Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 9.

    Diese Exkursion wurde durch die Architekt Fabi und Planconcept ermöglicht!

  • 11.00-12.00 Uhr: Exkursion in den GILDEMEISTER energy solutions Park

    Ausgebucht!

    11.00-12.00 Uhr

    Im GILDEMEISTER energy solutions Park in Sennestadt wird uns veranschaulicht, wie vor allem Unternehmen bis zu 20% des Strombedarfs selbst erzeugen können, um Energiekosten langfristig zu senken. Mithilfe von Photo­voltaik-Nachführsystemen, die die Solarmodulfläche permanent über die vertikale Achse nach dem aktuellen Sonnenstand ausrichten, kann dieses Ziel einfach erreicht werden. Diese Systeme können im Vergleich zu starren Systemen 30% Mehrertrag erwirtschaften.

    Referent ist Dennis Ulke von GILDEMEISTER energy solutions.

    Für max. 30 Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9.

  • NEU! 11.30-13.00 Uhr: Öko-Scholle

    11.30 - 13.00 Uhr: Öko-Scholle

    Die Siedlung Albert-Schweitzer-Straße mit 313 Wohnungen entstand in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre. Hier lässt sich gut nachvollziehen, wie ein Wohnungsunternehmen den Klimaschutz nachhaltig unterstützen kann. Im Zuge von Neubau und Modernisierung hat die Freie Scholle hier nicht nur Energie sparendes Bauen konsequent umgesetzt, sondern auch Antworten auf die Frage der Mobilität im Quartier entwickelt. Darüber hinaus zeigt die Genossenschaft, dass es auch im Arbeitsalltag einer Verwaltung vielfältige Möglichkeiten gibt, den ökologischen Wandel zu fördern.

    Für 25 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

    Ort: Baugenossenschaft Freie Scholle eG, Cafeteria in der Geschäftsstelle, Jöllenbecker Straße 123, Bielefeld

    Es können sich gerne Interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu anmelden.

  • 11.30-13.00 Uhr: Exkursion zur PV-Anlage der Schüco-Arena

    Ausgebucht!

    11.30-13.00 Uhr

    Nicht nur die Spieler vom DSC Arminia Bielefeld laufen energiegeladen in der SchücoArena regelmäßig zur Höchstform auf. Auch das Stadion erzeugt Energie: Auf dem Dach befinden sich zwei Photovoltaikanlagen, mit denen man Energie aus Sonnenlicht gewinnen kann.

    Wer schwindelfrei ist, kann sich die Photovoltaikanlagen aus der Nähe ansehen. Viel Spaß!

     

    Für bis zu 20 Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 6.

Aktualisiert am 06.09.2017

Energieeffizienz 360°

www.energieeffizienz360grad.de

Wir machen Energie effizient. Mit System.

Einladung zum Energieeffizienz 360°- Workshop im Rahmen der 9. KlimaWoche Bielefeld gemeinsam mit der IHK Ostwestfalen.

Dieser Workshop richtet sich an das Gewerbe sowie produzierende Unternehmen mit hohem Energiebedarf!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Energieeffizienz wird für Unternehmen ein immer wichtigerer Aspekt im Tagesgeschäft.  Nicht nur Kosteneinsparungen stehen hierbei im Vordergrund, auch Umweltaspekte und die Einhaltung von gesetzlichen Regelungen gilt es zu beachten.

Wir helfen Ihnen, hierbei den Überblick zu behalten und beraten Sie ganz individuell:

  • Energiemanagement nach ISO 50001
  • Energieaudit nach DIN EN 16247-1
  • Energieberatung und Maßnahmen
  • Förderprogramme
  • Industrie 4.0
  • Energieeffizienz 360°

 

So vielfältig wie die Energieoptimierungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen sind, so umfassend ist auch unser Energieeffizienz 360°-Workshop, den wir Ihnen anbieten. Wir laden Sie ein mit uns am Beispiel einer Fallstudie verschiedenste Optimierungspotentiale zu diskutieren und Ihre hauseigenen Herausforderungen zu besprechen.

 

Termin: 11.09.2017, 12:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Ort: DMG MORI AG, Gildemeisterstraße 60, 33689 Bielefeld

Anmeldung: energieeffizienz360grad@gildemeister.com

 

Als Anbieter energieeffizienter Produkte und Lösungen haben wir unsere Kompetenzen aus dem Bereich Energiemanagement zusammengetan und bieten Ihnen individuell unser Know-how und unsere Expertise an. Von der schnellen Verbrauchserfassung über die umfassende Analyse bis hin zu konkreten Maßnahmen.

 

Folgende Programmpunkte möchten wir gerne während des Workshops behandeln:

  • Energieeffizienz bei der DMG MORI AG
  • Energiemanagement in der Industrie: Einsparkonzepte und Energiedaten Monitoring
  • Effizienzmaßnahmen ganzheitlich betrachtet (Druckluft, Beleuchtung, Wärme, Kälte, Fördermittel)
  • Umsetzungsbegleitung und Förderprogramme
  • Betriebsbesichtigung

 

Herr Anton Pagendarm, Geschäftsbereichsleiter der Tech EE GmbH und Leiter der Energieeffizienz 360°, wird als Moderator durch das Programm führen.

Der halbtägige Workshop inkl. Verpflegung ist für Sie kostenlos.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen