25Januar(Januar 25)10:0027(Januar 27)18:00Klara und der KlimadracheDas Kinder- und Jugendmusical10:00 - 18:00 (27)(GMT+01:00)

Event-Beschreibung



Aufführungen

25.01.2024, 10 Uhr Schulvorstellung

25.01.2024, 18 Uhr Premiere

26.01.2024, 10 Uhr Schulvorstellung

26.01.2024, 18 Uhr Abendvorstellung

27.01.2024, 18 Uhr Abendvorstellung

Die Musik- und Kunstschule führt im Januar 2024 ein Kinder- und Jugendmusical für Klein und Groß auf, welches sich mit den aktuellen Themen des Klimawandels beschäftigt. Nie mit dem erhobenen Zeigefinger und doch mit der Botschaft der Hoffnung, die Welt verändern zu können. Geschrieben von der Theaterpädagogin Sina Schneider-Panneke begeistert die imposante Eigenproduktion der Musik- und Kunstschule, vor allem auch durch die eigens komponierte Musik und die humorvollen Liedtexte von Stephan Schulze.

Story



Klara ist wie alle Teenager in ihrem Alter gerade ziemlich beschäftigt: Schule, Freunde, Reisen…. Da ist keine Zeit für lange Diskussionen warum der Müll rausgebracht werden soll und schon gar nicht, dass man diesen auch noch trennen soll. Außerdem ist es eh viel bequemer von Papa mit dem Auto zur Schule gebracht zu werden.

„Nimm doch mal das Fahrrad“ entgegnet ihr eines Tages ihr Spiegelbild. Klara ist verwirrt. Führt sie gerade mit ihrem eigenen Ich Selbstgespräche oder ist das Mädchen im Spiegel wirklich echt? So gleich und doch verschieden die Beiden auch sind, begeben sie sich auf eine spannende Reise rund um den Globus. Die Mission ist klar: die Welt vor dem Klimadrachen zu retten.

Ob Klara es schaffen wird, die Erde zu retten, erfahrt ihr im Musical „Klara und der Klimadrache“.
 

Zeitraum

25 (Donnerstag) 10:00 - 27 (Samstag) 18:00(GMT+01:00)

Treffpunkt

Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© Copyright: KlimaWoche-Bielefeld e.V. – realisiert von Greif Design