25September16:0018:00Ordentlicher Naturbalkon mit großer ArtenvielfaltDas Insektensterben schreitet immer weiter voran16:00 - 18:00(GMT+02:00)

Event-Beschreibung

Schottergärten, Pestizide, kurzgemähter Rasen, unbepflanzte Balkone und Fensterbretter leisten hierzu einen großen Beitrag. Die Insekten finden kaum noch Nahrung, Unterschlupf oder Nistmöglichkeiten. Dies wirkt sich wiederum auf die Vogelwelt aus – ohne Insekten finden auch sie keine Nahrung. Würde nur jeder einen Teil seines Gartens, ein Fensterbrett oder einen Teil des Balkons insektenfreundlich gestalten, wäre den Insekten schon enorm geholfen. In einem bildgesteuerten Vortrag wird der Weg von einem „klassischen“ hin zu einem naturnahen Balkon erläutert. Wie lässt sich ein Balkon naturnah gestalten? Wie können Wildbienen, andere Insekten und Vögel unterstützt werden? All diese Fragen werden beantwortet. Ergänzt wird der Vortrag durch Anschauungsmaterialien und Informationen zum Bau von Wildbienen-Nisthilfen. Ein Stand von der Regionalgruppe NaturGarten e.V. Ravensberger Land begleitet die Veranstaltung und lädt dazu ein, sich auszutauschen und mit anderen Bereichen der Biodiversität und des Naturgartens auseinanderzusetzen. Lernziele und Kompetenzen Die Teilnehmenden können den Zusammenhang zwischen einem naturnahen Balkon und der Unterstützung der Biodiversität erkennen Können mit der Komplexität des Artensterbens und der eigenen Unsicherheit umgehen Eigene Zukunftsoptionen entwickeln Ihr Handeln reflektieren und die Folgen beurteilen Referentin Katrin Wittek hat über 230 größtenteils heimische Wildpflanzen auf ihrem 6,5qm Balkon und berichtet seit knapp 3 Jahren auf Instagram unter @katrin_flora_fauna über ihren „ordentlichen“ Wildpflanzenbalkon in der Bielefelder Altstadt. Teilnahmebeitrag: 10,- bis 30,- Euro Sie entscheiden wie viel Sie zahlen können und möchten. Anmeldung über: https://www.einschlingen.de/event/ordentlicher-naturbalkon-mit-grosser-artenvielfalt/

Zeitraum

(Montag) 16:00 - 18:00(GMT+02:00)

Treffpunkt

Einschlingen

Schlingenstraße 65, 33649 Bielefeld

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© Copyright: KlimaWoche-Bielefeld e.V. – realisiert von Greif Design