Tag der Schöpfung und der Natur | Sonntag, im März 2021

Protest gegen das Waldsterben im Teuto | Sonntag, 21. März 2021 | 14:00 – 15:00 Uhr

Die Schüler*innen der Klima-AG des Gymnasiums Bethel unter der Leitung von Jens Ohlemeyer sowie die Studierenden der ERASMUS-AG des Westfalen-Kollegs unter der Leitung von Karsten Bremke werden sich am 21.3.2021 inmitten eines kahlgeschlagenen Waldstücks auf der Höhe der S-Kurve an der Osningstraße einfinden und gegen das bislang wenig beachtete Waldsterben im Teutoburger Wald protestieren.

Die anwesenden Schüler*innen und Studierenden werden jeweils ein weißes Holzkreuz aufstellen, um damit symbolisch auf den massenhaften Tod der heimischen Bäume im Rahmen der Klimaerwärmung aufmerksam zu machen.

© Copyright: KlimaWoche-Bielefeld e.V. – realisiert von Greif Design
X